Kratzerretusche

Nach Bestimmung der Farbe wird der Lack mit dem Car-King-Farbcomputer gemischt. Der Kratzer wird anschließend mit dem Original-Farbton aufgefüllt, mit einem Wärmewellen-Gerät getrocknet und daraufhin nass geschliffen. Die Maschinenpolitur verleiht der Reparaturstelle den erforderlichen Glanz.

Hinweis: Hierbei handelt es sich um eine Reparatur. Sie ist daher nicht mit einer Neulackierung zu vergleichen.

Kratzerretusche vorher

Vorher

Kratzerretusche nachher

Nachher

Vorteile auf einen Blick:

  • Bei kleineren Kratzern: kosteneffizient
  • Originallack bleibt erhalten
  • Kein Lackierstaub
  • Umweltfreundlich
  • Zeitsparend durch die Fahrzeugbetreuung vor Ort
  • Wertsteigerung des Fahrzeugs

Praxis-Tipp: Je kleiner der Kratzer, desto besser das Ergebnis.